Design,  Gartendekoration,  Mit Schaufel und Harke

Neuzugänge

Eigentlich wollte ich keinen Artikel über meine Neuzugänge schreiben, aber ich bin so begeistert, dass ich es nun doch tun muss. Ich habe mir wieder ein Stück Großbritannien in den Garten geholt.

Direkt aus der Schreinerei von Great Dixter kommen diese wunderschönen Staudenstützen. Es sind „Hurdles“, also kleine Hürden, die die Stauden am Umfallen hindern, oder ungebetene Gäste aus dem Beet halten. Handgemacht, aus Kastanienholz. Ich musste sie unbedingt gleich mal an ihren zukünftigen Platz stellen.

Sie werden dort Hortensien daran hintern, direkt ins Beet und über die kleine Einfassung zu fallen. Mal schauen, ob sie das auch schaffen. Meine Hortensien haben nämlich ganz schön Kraft. Hauptsächlich geht es mir jedoch um den Dekorationswert. Ich finde, sie sehen zauberhaft aus und lassen unseren Garten noch mehr nach England aussehen.

Einen Rhabarbertopf habe ich mir auch noch gegönnt. Auch britisch und wunderschön. So einen wollte ich schon lange mal haben. Bisher waren jedoch andere Anschaffungen wichtiger. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich einen schönen, einfachen Topf entdeckt habe. Es ist nicht geplant, damit unseren Rhabarber zu bleichen. Zukünftig soll er einfach nur hübsch aussehen und im Rosengarten mitten im Wegkreuz stehen.

Ich bin schon ganz gespannt, was Du zu meinen Neuzugängen sagst. Gerne darfst Du hierzu einen Kommentar hinterlassen.

Liebe Grüße,

Sven.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.