Allgemein

Zaungäste.

Liebe Leserin, lieber Leser,

Du hast aus einem bestimmten Grund diese Seite aufgesucht. Dein Herz schlägt für das Thema Garten, Du bist neugierig, wissensdurstig und suchst nach Menschen, die Deine Leidenschaft teilen, oder sogar erst richtig entfachen.

Das ist gut so, denn wer „Garten“ zur Leidenschaft erkoren hat, der ist nicht allein. Das merkte ich spätestens, als wir 2019 unseren Garten nach unseren Ideen umgestalteten und wir damit viel Aufmerksamkeit auf uns zogen. Viele Menschen blieben am Gartenzaun stehen und man kam ins Gespräch. Sie outeten sich als Gleichgesinnte, ebenfalls der Gartenleidenschaft Verfallene, oder auch als Anfänger und Ratsuchende. Es wurde gelacht, sinniert und durch den Garten gelustwandelt.

Das sich so viele Menschen von einem Garten erfreuen lassen, ließ mein Herz hüpfen. Es entstanden so viele schöne Begegnungen, dass ich mich letztlich dazu entschied, noch mehr Menschen daran Teil haben zu lassen und diesen Blog zu schreiben.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_8183-3-scaled.jpg
Weiße Bart-Iris an unserem Zaun

Was bedeutet „Garten“ für mich? Für jeden ist Garten etwas anderes…

Er kann ein Zufluchtsort sein, ein Ort der Entspannung oder ein Martyrium. Er kann Dich beruhigen, entzücken, in Wut versetzen und damit eine ganze Reihe von Gefühlen wachrufen, die sonst eher verborgen bleiben wollen oder sehnlichst erwünscht werden.

Er bringt Dich Menschen näher und kann Dich doch ganz bei Dir allein, ganz achtsam auf Dich selbst gerichteten lassen. Feste können darin gefeiert oder die Einsamkeit zelebriert werden.

Alle Sinne, spricht er an: Er entwickelt die feinsten Parfums, wie der Duft mancher Rose oder stinkt zum Himmel, wenn etwas vergeht. Du spürst unter den Füßen den „Tau auf den Grashalmen“, die wärmende Sonne auf Deiner Haut. Schmeckst die süße von Erdbeeren auf Deinen Lippen und die Dornen in Deiner Hand.

Er kann zum Politikum werden und ist doch so unpolitisch. Er kann hässlich sein, oder wunderschön. Feindlich für Tiere oder deren bester Zufluchtsort. Du kannst darin gestalten, wie ein Künstler – mit Blumen malen. Details entdecken, oder die Summe der Einzelteile sehen. Du kannst über ihn streiten oder ihn gemeinsam mit anderen feiern. Er spiegelt das Leben und den Tod wieder; ist uns ähnlich und trotzdem wird er uns überdauern.

All das ist „Garten“ für mich. Es ist nie gleich. Keinen Tag. Er kann mich so glücklich machen und ist trotzdem manchmal eine Last oder großer Frust. In der Summe bin ich jedoch sehr verliebt und die Liebe wächst jeden Tag weiter.

Ich hoffe, Du lässt Dich von meiner Leidenschaft mitreißen, um gemeinsam viele Themen, Ideen und Emotion rund um das Grün, dass wir so lieben, zu entdecken. Viel Spaß auf unserer gemeinsamen (Garten-)Reise.

Dein Sven.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen