• Mit Schaufel und Harke,  Tipps & Tricks

    Jetzt geht’s um Kopf und Kragen!

    „Totes köpfen“. Ich traue es mir fast nicht zu sagen, aber hierbei handelt es sich um meine Lieblingsbeschäftigung im Garten. Jedes Frühjahr, bis in den Herbst hinein, werde ich zum Henker. Aber vielleicht muss ich an dieser Stelle etwas sagen: Nein, es fließt kein Blut und es wird auch keine Axt geschwungen. Beim „dead heading“ – wie der Brite sich vornehm ausdrückt, handelt es sich lediglich um die Gartenpraxis, verblühtes abzuschneiden. Die „toten“ Blüten zu „köpfen“! Das Ganze macht viel Sinn, denn wer möchte, dass seine Staude weiter blüht, muß auf Henkersfüßen wandeln. Das Abschneiden des Verwelkten fördert das Nachwachsen weiterer schöner Blüten. Warum ist das so? Wenn man sich…

  • Double Border,  Ein Gefühl von Garten

    Der Duft des langen Weges

    Das längste Stück Weg in unserem Garten befindet sich im Double Border. Ein Weg aus Betonplatten, nur unterbrochen durch kleine Steinwacken, führt schnurgerade vom Entré zur Cafe-Laube. Dort geht er in Form einer Biegung, in den Weißen Garten über. Gesäumt…

  • Mit Schaufel und Harke,  Tipps & Tricks

    Tanz der Elfen

    Sie sind meine absoluten Stars des späten Frühlings: die Akeleien. Es gibt keinen Gartenraum, in den sie noch nicht eingezogen sind. Hier und da tanzen sie über den meist noch grünen Stauden und verzaubern den Garten mit ihrer Leichtigkeit. Jeder…

  • Entstehung,  Schattengarten

    Schattengarten Makeover

    Unser Schattengarten hatte in den letzten Jahren viele unterschiedliche Gesichter. Er war bereits vor dem großen Gartenumbau recht ansehnlich und führte zu vielen Gesprächen mit Passanten, die immer wieder gerne an unserem Garten vorbeigingen. Damit auch die schönen vergangenen Tage…

  • Mit Schaufel und Harke,  Tipps & Tricks

    Der Chelsea Chop

    Ein berühmt berüchtigter Staudenschnitt schwappt von der großen Insel zu uns herüber und findet hierzulande immer mehr Anwendung. Chelsea Chop wird er genannt, also der Chelsea Schnitt. Benannt nach der bekannten Blumenschau, die alljährlich Ende Mai in Chelsea stattfindet und…

  • Mit Schaufel und Harke,  Tipps & Tricks

    Pinzieren

    Bei der Anzucht von einjährigen Sommerblumen muss einiges beachtet werden. Zuerst beginnt man mit der Ausssat, dann folgt das Pikieren der jungen Pflanzen. Ein weiterer Schritt kann das Pinzieren sein. Aber was ist mit Pinzieren gemeint und wie geht das?…

  • Frühling,  Jahreszeiten

    Alles neu macht der Mai

    So geht es Jahr ein, Jahr aus. Frisches Grün, zwitschernde Vögel und zarte Blüten. Erst kann man ihn gar nicht erwarten und dann ist er da: der Frühling. Es ist als wäre alles von einem Tag auf den anderen aus…