Die Nase reingesteckt

Buchtipp: „Ernte gut, alles gut!“

Heute stelle ich Dir ein Buch vor, dass mir sehr am Herzen liegt. Es ist von meiner Bloggerkollegin Sandra Jägers, die den Gartenblog „Grüneliebe“ schreibt und mit ihrem ersten Gartenbuch einen wirklich gelungenen Wurf gemacht hat. Ihr Buch „Ernte gut, alles gut!“ gehört meiner Meinung nach schon jetzt zu den Klassikern des Gemüseanbaus im Hochbeet oder Gewächshaus.

Genau das ist das Thema dieses Buches. Aus ihrem Garten berichtet Sandra, was zum Gemüseanbau notwendig ist und wie es selbst Anfängern gut gelingen kann. Sie startet mit den Basics und erklärt anschaulich, was vor dem eigentlichen Anbau notwendig ist. Von der Überlegung, der Planung, Anschaffung oder Selbstbau von Hochbeeten, Frühbeeten und Gewächshäusern, über die richtigen Gartengeräte bis zur Anzucht führt sie den Leser leicht verständlich in die ersten Schritte ein.

Dann begleitet sie, über das Jahr hinweg, bei allen Schritten des Gemüsegärtnerns. Die Beetplanung spielt hierbei eine wichtige Rolle, wie auch das Pflegen und Schützen der verschiedenen Pflanzen über das Jahr hinweg. Zu fast allem, was sich im Gemüsebeet tummeln kann, hat sie einen Tipp oder verständliche Anleitungen. Selbst als erfahrener Gemüsegärtner findet sich noch die eine oder andere Idee, die man schnell in die Tat umsetzen kann.

Sandra hat eindeutig ein Talent für das Schreiben. Die Texte machen Spaß, sind wortgewandt und leicht verständlich. Die Bilder helfen bei der Erklärung der Texte, so dass selbst beim Betrachten der Bild viele Vorgänge bereits erschlossen werden können. Zudem hat die Autorin ein Händchen für das Arrangieren ihres Gartens. So sind die Bilder nicht nur informativ, sondern auch schön anzusehen.

Ich kann das Buch allen Gartenneulingen, aber auch erfahrenen Gärtnern empfehlen. Ich werde es in meine Garten-Grundlagen-Bibliothek aufnehmen, denn da gehört es unbedingt hin. Ein Buch, dass man im Ganzen verschlingen kann, als Winterlektüre in Vorbereitung auf das nächste Jahr, aber auch immer aktuell zur Hand sein sollte. Ich werde gleich noch einmal hineinschauen, denn die Gurken und Kürbisse wollen bald ausgepflanzt werden.

Wer dieses Buch verschlungen hat und noch mehr davon haben möchte, dem sei auch der Gartenblog „Grüneliebe“ wärmstens empfohlen.

Viel Spaß beim Gemüseanbau wünscht Dir,

Dein Sven.

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Buchtitel (Werbung ohne Gegenwert):

Jägers, Sandra (2021): Ernte gut, alles gut! Igling: Edition Michael Fischer.

Das Buch kann direkt über den Shop von Sandra bestellt werden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.